Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Kompetenzen in der Fertigungstechnik

Seit Entstehung der Idee der Industrie 4.0 befasst sich das IFW auch mit der effizientesten Verbindung zwischen neuen Technologien und erfahrenen Mitarbeitern. Wir sehen in der Realisierung von Konzepten der Industrie 4.0 nicht nur die Automatisierung von Prozessen oder die Einsparung von Arbeitskräften. Tatsächlich bleibt für uns Ihr Mitarbeiter mit seinen Fähigkeiten und Kompetenzen wichtigster Bestandteil der Fertigung Ihres Unternehmens.

 Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über:

-        Unsere Leistungen im Bereich Kompetenz

-        Ihr Nutzen unserer Leistungen

Falls Sie weitere Fragen oder Ideen rund um das Thema „Kompetenzen in der Fertigungstechnik“ haben, können Sie sich gerne an unsere rechts genannten Ansprechpartner wenden.

Unsere Leistungen im Bereich Kompetenz

Im 21. Jahrhundert bestimmen der industrielle Wandel durch die Digitalisierung und die demografische Entwicklung den Industriestandort Deutschland. Unsere Leistungen im Bereich Kompetenz erlauben, dass Ihr Unternehmen trotzdem seine Wettbewerbsfähigkeit erhalten kann. Dafür werden am IFW folgende Ansätze und Methoden entwickelt:

 

 

Prozessbezogene Kompetenzbewertung
Zusatzqualifizierung in den Unternehmen
Serverbasierte Weiterbildungen
Kompetenzplanung mit MES
Kompetenzfördernde Personaleinsatzpläne
Intuitve Maschinensteuerungen
Assistenzsysteme für die Instandhaltung
Simulative Bewertung von Weiterbildungen
 

Ihr Nutzen unserer Leistungen

Unsere Projekte in dem Thema des kompetenzbasierten Unternehmens haben nicht nur wissenschaftliche Relevanz. Es lassen sich auch konkrete Vorteile für Ihr Unternehmen benennen:

- Bis zu 70% Ausschussreduzierung durch unser Qualifikationsangebot „Qualitätsmanagement"

- Jährliche Einsparung hunderter Stunden Mehrarbeit durch unseren Kurs „Lean Production“

- Geringere Qualifikationskosten

- Verkürzte Einarbeitungszeiten in neue Technologien

- Geringers Risiko von Auftragsverzögerungen

- Vereinfachter Übergang Ihres Unternehmens in die Industrie 4.0