Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Wirtschaftliche, adaptronische und sichere Schlüsselkomponenten für die Servicerobotik in der Produktion (koSePro)

Förderung:Förderung durch das BMBF
Kontakt:friederichsifw.uni-hannover.de

Bild Wirtschaftliche, adaptronische und sichere Schlüsselkomponenten für die Servicerobotik in der Produktion (koSePro)

Unternehmen der Werkzeugmaschinenbranche und der Robotik haben sich im Rahmen des vom Bundes-ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojektes zusammengeschlossen, um die technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für die Entwicklung von sicheren Schlüsselkomponenten für Roboter zu schaffen.
Entstanden ist eine mechatronische Roboterhand, welche nachgiebig und positionsgeregelt, hochdynamische sowie impulsförmige Kräfte aus Fertigungsprozessen filtert. Diese Roboterhand hält Werkstücke während der Bearbeitung in einer Umformmaschine fest und gleicht Prozesskräfte aus.
Vorgestellt wird eine Roboterhaut, die taktil reagiert und auf der Oberfläche des Roboters aufgebracht ist. Sensiert die Haut eine Kollision, wird der Roboter in den sicheren Halt überführt.
Zusammengeführt werden die Sicherheitstechnologien durch ein zweistufiges Sicherheitskonzept, welches erst die Mensch-Roboter Kooperation mit industriellen Robotern ermöglicht und als Komponentengedanke für weitere Robotersysteme wirtschaftlich zur Verfügung steht.

Weblink: www.koSePro.de

Übersicht