Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Projekt-/Studien-/Bachelorarbeit: Schnittkantendetektion beim Automated Fiber Placement (AFP) mittels Thermografie

Ansprechpartner/Betreuer: Tristan Hocke
Bereich: Forschergruppe HP CFK „Hochleistungsproduktion von CFK-Strukturen“ (CFK-Nord)
Art der Arbeit:Abschluss-/Projektarbeit
Angebot eingestellt am 14.07.2017

Arbeitsinhalt:

Im Forschungsprojekt „Therm-O-Plan“ wurde ein thermografisches Überwachungssystem für den Automated Fiber Placement (AFP) Prozess entwickelt. Das System kann sowohl die Position der platzierten, vorimprägnierten Kohlenstofffaser (CFK) Halbzeuge (Tows) bestimmen als auch auftretende Defekte als Temperaturanomalien detektiert.
Im Zuge der Arbeit soll eine Schnittkantendetektion der Tows entwickelt werden, mit der sowohl der Beginn als auch das Ende einer Bahn berechnet werden können. Anschließend erfolgt der Einsatz des Überwachungssystems für verschiedene Versuchs-reihen mit variierenden Prozessparametern. Darüber hinaus soll eine abschließende Bewertung der Robustheit und der Genauigkeit der thermografischen Schnittkantendetektion gemacht werden.

Voraussetzungen:

- Selbstständiges und zielgerichtetes Arbeiten
- Programmierkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Starttermin:

Ab sofort

Einsatzort:

CFK Nord, Stade

zurück