Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Masterarbeit: Mit Hitze im Bauteil zur Lebensdauerverlängerung!

Ansprechpartner/Betreuer: Patrick Kuhlemann
Bereich: Fertigungsverfahren
Art der Arbeit:Abschluss-/Projektarbeit
Angebot eingestellt am 18.07.2017

Arbeitsinhalt:

Bisher wollten Ingenieure immer die Wärme im Zerspanprozess über die Späne abführen – wir wollen das Gegenteil! Denn hohe Temperaturen im Bauteil führen, kombiniert mit dem Drehwalzverfahren, zur Lebensdauerverlängerung!

In dieser Arbeit untersuchst du experimentell die Bauteiloberflächentemperatur während des Drehens. Anschließend werden weitere Untersuchungen auf Basis von 3D-FEM Simulation durchgeführt.

- Umsetzung Temperaturmessung
- Validierung der Simulation und Analyse der Bauteiltemperaturen durch den Drehprozess in einer 3D-Simulationsumgebung

Voraussetzungen:

- Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse in DEFORM oder Abaqus
- Selbstständige und motivierte Arbeitsweise

Starttermin:

Ab sofort

zurück