Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

HiWi-Job: Metall 3D-Druck mittels WAAM

Ansprechpartner/Betreuer: Siebo Stamm
Bereich: Produktionssysteme
Art der Arbeit:HiWi-Job
Angebot eingestellt am 31.07.2017

Arbeitsinhalt:

Die additive Fertigung von Bauteilen für die Luft - & Raumfahrt ist derzeit eines der Schlüsselthemen der Fertigungstechnik. Im technologischen Umfeld der verschiedenen Fertigungsverfahren, wie zum Beispiel der pulverbasierte 3D-Druck, gibt es ein weiteres Verfahren, dass am IFW näher untersucht werden soll. Beim Wire Arc Additive Manufacturing (WAAM) wird ein industriell tauglicher MIG/MAG Schweißprozess eingesetzt, um metallische Strukturen generativ zu fertigen.

Im Rahmen des Hiwi-Jobs trägst du dazu bei, die Technologie des WAAM zu erforschen. Dazu sollen u.a. NC-Codes für die Bauteilherstellung erstellt, Versuche geschweißt und Daten ausgewertet werden. Es wird eine langfristige Zusammenarbeit angestrebt.

Voraussetzungen:

- Interesse an neuen Fertigungsverfahren

- Grundkenntnisse im MIG/MAG Schweißen und NC-Programmierung von Vorteil

Starttermin:

Nach Absprache

zurück