Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Studien-/ Abschlussarbeit: Infrastruktur für KI-Systeme in Werkzeugmaschinen

Ansprechpartner/Betreuer: Svenja Reimer
Bereich: Maschinen und Steuerungen
Art der Arbeit:Abschluss-/Projektarbeit
Angebot eingestellt am 17.12.2018

Arbeitsinhalt:

Um Daten für die Prozessüberwachung aufnehmen zu können, werden verschiedene Sensoren benötigt. Diese müssen so positioniert werden, dass der Prozess nicht beeinträchtigt wird, aber gleichzeitig die erforderlichen Daten in ausreichender Qualität aufgenommen werden können. In dieser Arbeit werden optimale Positionen von Beschleunigungssensoren zur Aufnahme von Ratterschwingungen ermittelt. Um herauszufinden, wo die Schwingungen überhaupt gemessen werden können, wird das Schwingungsverhalten des Spindelschlittens mit einer Modalanalyse und einer FEM-Simulation untersucht. Diese Untersuchungen dienen anschließend zur Ermittlung der optimalen Sensorpositionen.

Voraussetzungen:

-  Motivierte und selbstständige Arbeitsweise

-  Grundkenntnisse in Ansys und der Modalanalyse sind hilfreich

Starttermin:

Nach  Absprache

zurück