Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Stephan Weil empfängt die Picum MT GmbH als „Ausgezeichneter Ort“ 2018

Hintere Reihe v.l.: Michael Schnebeck (Leiter Deutsche Bank AG), Ministerpräsident Stephan Weil, Dr.-Ing. Dominik Brouwer, Friedmar Wehrs. Vordere Reihe v.l. Ute Weiland (Geschäftsführerin "Deutschland - Land der Ideen"), Ingo Bode, Sylvia Brouwer. (c) Barbara Dörmer

Eine hochkarätig besetzte Jury wählte Picum aus knapp 1.500 eingereichten Bewerbungen als eines von 100 herausragenden Projekten zum Jahresmotto „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken“ in Deutschland aus. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank richten den Innovationswettbewerb seit 13 Jahren gemeinsam aus.

Mit dem Projekt „Mobile Werkzeugmaschine Picum“ zählt die Picum MT GmbH zu den fünf innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018 aus Niedersachsen. Anlässlich eines Empfangs im Gästehaus der Landesregierung in Hannover begrüßte Ministerpräsident Stephan Weil am 13.08.2018 die fünf Preisträger und sprach ihnen für das beispielhafte Engagement und die vorbildlichen Leistungen seine Glückwünsche aus: „So vielfältig wie unser Bundesland sind auch Ihre Ideen. Ich staune immer wieder über die Kreativität und das Engagement aller Beteiligten, wenn es darum geht, Neues und vor allem Positives zu erforschen und nutzbar zu machen. So unterschiedlich Ihre Projekte auch sind, sie eint der gemeinsame Wille, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft weiter zu entwickeln. Das gehört zu Recht ausgezeichnet.“

Mobile Werkzeugmaschine Picum

Frei nach dem Motto: „Maschine zum Bauteil statt Bauteil zur Maschine“ bietet die Picum MT GmbH den Kunden ein Bearbeitungssystem für große Bauteile und komplexe Bearbeitungsaufgaben an, welches den Einsatz herkömmlicher großer Werkzeugmaschinen und langwierige Transporte überflüssig macht. Damit erfüllt Picum ein bisher unerfülltes Kundenbedürfnis in der industriellen Produktion: Ein System, das die Genauigkeit einer Werkzeugmaschine mit der Flexibilität eines Roboters und der Mobilität einer Bohrmaschine kombiniert.

Dr.-Ing. Dominik Brouwer, Geschäftsführer und Gründer der Picum MT GmbH, freut sich sehr über die besondere Würdigung: „Die Auszeichnung kommt uns sehr zugute und wir sind stolz als einziges Start-Up unter den niedersächsischen Preisträgern zu sein.“

Engagierte Partner: „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und Nationaler Förderer des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.