Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

24. Mai 2012: Arbeitskreis "NC-Simulation"

Quelle: CGTech

Der Arbeitskreis bietet Anwendern, Software-Anbietern und Forschern die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen. Das Ziel ist es, allen Beteiligten wertvolle Anregungen für die weitere eigene Arbeit zu geben.

Die wettbewerbsfähige Erstellung von NC-Code birgt viele Herausforderungen, deren Bewältigung eng mit der Erfahrung des Programmierers und mit der Leistungsfähigkeit der verwendeten Software zur Werkzeugwegplanung verknüpft ist. Dennoch ist heute insbesondere bei komplexen Bauteilen eine manuelle, ressourcenbindende Überprüfung und Optimierung mittels Simulation unverzichtbar.

Eine effektivere Nutzung von NC-Simulationen und deren Weiterentwicklung kann insgesamt die Effektivität der Arbeitsvorbereitung deutlich erhöhen. Untersuchungen und Expertengespräch belegen dies immer wieder. Auch auf Workshops des Machining Innovations Network (MIN) wurde das Thema NC-Simulation bereits mehrfach als Thema mit hoher Relevanz für die Fertigung identifiziert.

Der Arbeitskreis wird initiiert vom Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen am PZH in Kooperation mit dem Machining Innovations Network. Er findet statt am PZH.

Details und Anmeldeinformationen finden Sie im Programmflyer, Anmeldungen sind möglich bis zum 17. Mai 2012.