ForschungDissertationen
Industrielle Prozessüberwachung für die Kleinserienfertigung

Industrielle Prozessüberwachung für die Kleinserienfertigung

Kategorien Doktorarbeiten
Jahr 2013
Autoren Biniam, Y.:
Veröffentlicht in Berichte aus dem IFW, Band 3/2013, 163 S., ISBN 978-3-944586-13-7, PZH Produktionstechnisches Zentrum.
Beschreibung

Das Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung und Erforschung einer Methode zur anlernfreien und somit in der Kleinserienfertigung nutzbaren Prozessüberwachung für das Fertigungsverfahren Fräsen. Randbedingungen für die Entwicklung der Methode sind industrielle Anforderungen wie geringe Anschaffungskosten, eine hohe Sensitivität gegenüber Prozessfehlern, die Vermeidung von Fehlalarmen und ein flexibles Verhalten der Methode bei Änderung der Prozesseingangsparameter.
Die entwickelte Überwachung basiert auf maschineninternen Antriebsdaten. Sie ist mehrdimensional und bewertet den Prozess zustandsbasiert. In Abhängigkeit von aktuellen Bearbeitungsparametern, online ermittelten Kontaktbedingungen zwischen Werkzeug und Werkstück sowie Einflüssen der Werkzeugmaschine werden die Überwachungsgrenzen anlernfrei parametriert.

ISBN 978-3-944586-13-7