ForschungDissertationen
Systematik zur Bewertung der Produktionsleistung.

Systematik zur Bewertung der Produktionsleistung.

Kategorien Doktorarbeiten
Jahr 2007
Autoren Liedtke, C.:
Veröffentlicht in Berichte aus dem IFW, Band 01/2007, Hrsg. Berend Denkena, 142 S., ISBN 978-3-939026-41-9, PZH Produktionstechnisches Zentrum GmbH, 2007.
Beschreibung

Um dem zunehmenden globalen Wettbewerbsdruck erfolgreich begegnen zu kön-nen, sind Unternehmen gezwungen, die Effektivität und Effizienz ihrer internen Pro-zesse kontinuierlich zu verbessern. Als Ort der Wertschöpfung steht die Produktion im Mittelpunkt dieser Bemühungen. Durch die vergleichende Bewertung mit dem Ziel, von den Spitzenleistungen anderer Unternehmen zu lernen, eignet sich das Benchmarking besonders zur Unterstützung dieser Bestrebungen. Aufgrund des damit verbundenen Aufwands findet es jedoch bislang vornehmlich in großen Unter-nehmen seine Anwendung. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurde daher eine Systematik zur Bewertung der Produktionsleistung entwickelt. Insbesondere mittel-ständische Unternehmen sollen durch deren aufwandsarme und somit kostengünsti-ge Anwendung in die Lage versetzt werden, eine vergleichende Bewertung ihrer Produktionsleistung vornehmen und bislang ungenutzte Potenziale ausschöpfen zu können. Durch die Orientierung an Spitzenleistungen unabhängig von Produkt, Branche oder Produktion wird somit unter Berücksichtigung strategischer Ziele eine gezielte Analyse von Stärken und Schwächen ermöglicht, anhand derer geeignete Verbesserungsmaßnahmen empfohlen werden können.

ISBN 978-3-939026-41-9