ForschungPublikationen
Prognose von Ausfallfolgekosten - Grundlage zur Terminierung von Instandhaltungsmaßnahmen innerhalb komplexer Produktionssysteme

Prognose von Ausfallfolgekosten - Grundlage zur Terminierung von Instandhaltungsmaßnahmen innerhalb komplexer Produktionssysteme

Kategorien Zeitschriften/Aufsätze (reviewed)
Jahr 2013
Autoren Denkena, B., Kröning, S.:
Veröffentlicht in wt Werstattstechinik online, Jahrgang 103 (2013) H 7/8, S. 616-621.
Beschreibung

Innerhalb mehrstufiger Produktionssysteme können Stillstände einzelner Maschinen zu beträchtlichen Ausfallfolgen für vor- und nachgelagerte Prozessschritte führen. Um diese zu reduzieren, spielt die zustandsbasierte Instandhaltung eine zunehmende Rolle in Wissenschaft und Praxis. Voraussetzung zur kostenoptimalen Terminierung von Instandhaltungsmaßnahmen ist es, die Beeinträchtigung der Produktion durch den damit verbundenen Maschinenstillstand im Vorfeld zu prognostizieren. Der hier vorgestellte Ansatz erlaubt mithilfe der ereignisdiskreten Simulation eine dynamische Kalkulation der Ausfallfolgekosten.