InstitutNews und VeranstaltungenNews
PIN trifft Praxisforum Industrie 4.0 am 13.05.2020

PIN trifft Praxisforum Industrie 4.0 am 13.05.2020

© Nico Niemeyer
Präsentation von Forschungsergebnissen

Am 13. Mai 2020 findet am Produktionstechnischen Zentrum (PZH) in Garbsen die 2. PIN-Konferenz statt. Das Production Innovations Network (PIN) bildet ein starkes Netzwerk rund um das Thema Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen. Ein Netzwerk, das den schnellen Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis befördert. Es ist zudem eine Plattform für den Erfahrungsaustausch von Unternehmen und Wissenschaftlern sowie für den Dialog der Unternehmen untereinander.

Die PIN-Konferenz wird jährlich durch das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) organisiert und bietet spannende Einblicke in aktuelle Technologietrends aus Forschung und Industrie. Im Rahmen der Konferenz berichten Unternehmen in Praxisvorträgen über ihre Erfahrungen mit der Einführung und Nutzung von aktuellen Technologien der Digitalisierung und Optimierungsmaßnahmen im Allgemeinen. Es haben bereits die folgenden Referenten zugesagt:

-       Dirk Brunotte, FASTEMS Systems GmbH

-       Jürgen Vogel, PHOENIX CONTACT Cyber Security GmbH

-       Dr.-Ing. Marc-André Dittrich, Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen

Mit dem Ziel, den Teilnehmern ein noch umfangreicheres Programm zu bieten, wird die PIN-Konferenz in diesem Jahr in Kooperation mit der IHK Hannover organisiert. In diesem Rahmen wird das diesjährige Praxisforum Industrie 4.0 mit der PIN-Konferenz zusammengeführt. Für die Teilnehmer wird so eine ergänzende Ausstellung angeboten, auf der in Gesprächen neue Kontakte zu Unternehmen und Netzwerken geknüpft und aktuelle Technologien der Digitalisierung vorgestellt werden können.

Das Programm wird durch Rundgänge durch das Versuchsfeld des IFW und über den im Herbst 2019 eröffneten Campus Maschinenbau in Garbsen abgerundet.

Termin: 13.05.2020
09:30 Uhr – 15:00 Uhr

 

Anmeldungen sind über den folgenden Kontakt möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Silas Fohlmeister
Telefon: 0511 762 18162
E-Mail: fohlmeister@ifw.uni-hannover.de