Kooperation
Runder Tisch Spanntechnik

Runder Tisch Spanntechnik

© IFW
Übersicht des Runden Tisch Spanntechnik

Beim Runden Tisch Spanntechnik versammeln sich Maschinenhersteller, Anwender und Firmen aus den Bereichen Sensorik und Datenverarbeitung, um aktuelle Fragestellungen der Spanntechnik zu erörtern. Durch den intensiven fachlichen Austausch sollen konkrete und anwendungsnahe Lösungen entstehen. Die Teilnahme am Runden Tisch ist kostenlos.

Seit vielen Jahren befasst sich das IFW mit dem Thema Spanntechnik. Auch aktuell arbeitet das IFW zusammen mit Industriepartnern in mehreren Projekten an Innovationen in diesem Bereich. Zusätzlich hat das IFW den Runden Tisch Spanntechnik eingerichtet, der regelmäßig im Mai und November stattfindet. Beim Runden Tisch werden aktuelle Herausforderungen thematisiert wie die Transformation zu digitalisierten und vernetzten Spannmitteln, Industrie 4.0-Anwendungen oder der Wandel zu neuen Fertigungstechnologien. Ein Fokus stellen Impulsvorträge aus der Industrie dar. Die vorgestellten Themen werden mit aktuellen Forschungsergebnissen aus dem IFW ergänzt. Auf diese Weise werden durch den intensiven Austausch zwischen Forschung und Industrie Synergien gebündelt sowie anwendungsnahe und niedrigschwellige Lösungen für die Teilnehmer geschaffen.

AGENDA


Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Runden Tisch Spanntechnik an!

Persönliche Daten
Absenden

IHRE ANSPRECHPARTNER

Dipl.-Ing. Heinrich Klemme
Leitung
Dipl.-Ing. Heinrich Klemme
Leitung
M. Sc. Christian Teige
Leitung
M. Sc. Christian Teige
Leitung
M. Sc. Eike Wnendt
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
M. Sc. Eike Wnendt
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter