ForschungBeendete Projekte
Projekt „Dynamische Kalkulation“

Projekt „Dynamische Kalkulation“

Email:  nemeti@ifw.uni-hannover.de
Year:  2012
Date:  31-12-12
Sponsors:  DFG-Förderung
Lifespan:  01/2011 - 12/2012
Is Finished:  yes

Eine präzise Kostenvorhersage für komplexe Kalkulationsobjekte des Werkzeug- und Formenbaus ist entscheidend für eine erfolgreiche Platzierung des Produktes am Markt und bildet die Grundlage einer Angebotserstellung. Das Defizit der fehlenden Erfassung zeitlich veränderlicher Kosteneinflüsse zwingt Unternehmen zu pauschalen, nicht der tatsächlichen Kostendynamik entsprechenden, Preisprognosen. Mit der in diesem Forschungsvorhaben angestrebten Methode wird erstmalig eine Systematik geschaffen, welche Herstellkosten zeitdynamisch berücksichtigt und in die Kalkulation und Preisargumentation einbezieht. Durch die Integration  börsenorientierter Preisbildungsmechanismen erfolgt eine unternehmensbezogene Wissensaggregation, anhand der vorherrschende Abweichungen zwischen Vor- und Nachkalkulation minimiert werden.