ForschungDissertations
Verzugsminimierung in der Großteilfertigung mit adaptiven Programmiertechniken

Verzugsminimierung in der Großteilfertigung mit adaptiven Programmiertechniken

Categories Doktorarbeiten
Year 2018
Authors Kaddour, R.:
Published In Berichte aus dem IFW, Band 04/2018, 147 S., ISBN: 978-3-95900-188-5, PZH Produktionstechnisches Zentrum.
Description

Bei der spanenden Bearbeitung von großen Luftfahrtstrukturbauteilen aus Titan werden oberflächennahe Eigenspannungen in das Material eingebracht und verbleiben dort. Die Ausprägung dieser Eigenspannungen ist abhängig von den verwendeten Prozessparametern, der Werkzeuggestalt sowie der Bearbeitungsstrategie und führt beim Lösen der Aufspannung zu Verzug in den Bauteilen. Sind die Maßabweichungen außerhalb der Fertigungstoleranz, ist ein zusätzlicher Richtprozess nötig. Misslingt dieser, kann das Bauteil nicht weiter verwendet werden. Dieses Buch stellt eine Methode zur Minimierung des Bauteilverzugs in der Fertigung vor. Mithilfe einer adaptiven CAM- trategie wird der eigenspannungsbedingte Bauteilverzug automatisch bei der spanenden Bearbeitung kompensiert, sodass die tatsächlich hergestellten Bauteile nahezu keinen Verzug aufweisen.

ISBN 978-3-95900-188-5