ForschungDissertations
Mikromagnetische Materialcharakterisierung.

Mikromagnetische Materialcharakterisierung.

Categories Doktorarbeiten
Year 2004
Authors Seegers, H.:
Published In Berichte aus dem IFW, Universität Hannover, Band 07/2004, PZH Produktionstechnisches Zentrum GmbH, ISBN 3-936888-40-X, 155 S.
Description

Die prinzipiellen physikalischen Abhängigkeiten zwischen mikromagnetischen Eigenschaften und dem Mikrogefügezustand eines ferromagnetischen Materials sind seit Langem bekannt. Der Kernabstand der Atome beeinflusst die magnetischen Eigenschaften eines ferromagnetischen Materials und wird durch Eigenspannungen erster, zweiter und dritter Art selbst beeinflusst. Die Trennung der drei Spannungsarten sowie der Textur stellt das eigentliche Problem der mikromagnetischen Spannungs-analyse dar. Technisch interessant sind meist nur die Spannungen erster Art, da diese Eigen- und Lastspannungen das Versagen eines Bauteiles wesentlich bestimmen.
Elastizitätstheoretische Beziehungen werden genutzt, um ein zum sin2y-Verfahren der röntgenographischen Spannungsanalyse äquivalentes mikromagnetisches Verfahren zu entwickeln. Es wird gezeigt, wie sich Spannungen erster Art über elastizitätstheore-tische Beziehungen von Spannungen dritter Art trennen lassen. Eine Trennung von Spannungen zweiter Art ist demgegenüber nicht möglich. Aus dem winkelabhängigen Verlauf der mikromagnetischen Messwerte kann zusätzlich der Textureinfluss bestimmt werden. Der Messprozess wurde hinsichtlich der statistischen Schwankungen analysiert und die Messparameter optimiert.

ISBN 3-936888-40-X