ForschungDissertations
Modulare Gestaltung und ganzheitliche Bewertung wandlungsfähiger Fertigungssysteme.

Modulare Gestaltung und ganzheitliche Bewertung wandlungsfähiger Fertigungssysteme.

Categories Doktorarbeiten
Year 2006
Authors Drabow, G.:
Published In Berichte aus dem IFW, Universität Hannover, Band 05/2006, Produktionstechnisches Zentrum GmbH, ISBN 3-939026-13-1, 194 S.
Description

Neben den klassischen Zielgrößen Kosten, Zeit und Qualität stellt die Wandlungsfähigkeit eine neue Zielgröße im Rahmen der Fertigungssystemplanung dar. Darunter wird die Fähigkeit verstanden, Fertigungssysteme schnell und mit geringem Aufwand an neue Rahmenbedingungen anpassen zu können. Die Basis hierfür bilden physisch und funktional unabhängige Subsysteme. Diese werden als modular bezeichnet. Der Vorteil modularer Fertigungssysteme ist, dass diese sich nachträglich im Betrieb rekonfigurieren lassen. Derzeit sind Fertigungssysteme jedoch nur in eingeschränktem Maße rekonfigurierbar. Diese Arbeit stellt einen Ansatz zur ganzheitlichen Modularisierung von Fertigungssystemen auf unterschiedlichen Planungsebenen dar. Es handelt sich um die Struktur- und die Maschinenebene. Angepasste Methoden und Hilfsmittel für die Planung modularer Fertigungssysteme werden entwickelt. Zudem wird eine generisch anwendbare und erweiterbare Methode für die quantifizierende Bewertung von Wandlungsfähigkeit vorgestellt. Der Einsatz der entwickelten Methoden und Hilfsmittel konnte anhand von Praxisbeispielen Verbesserungspotentiale aufzeigen. Die Reaktionsfähigkeit und die Transparenz konnten im Rahmen der Produktionssystemplanung gesteigert werden.

ISBN 3-939026-13-1