Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: IFW - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
  • Zielgruppen
  • Suche
 

IndustrieForum SMART Surfaces - Wir sind oberflächlich und stolz drauf

Am IFW entwickelt: Aktuiertes Fräsen zur Herstellung von Mikrostrukturen.

Wir forschen für Sie!

Das IndustrieForum SMART Surfaces fokussiert das Spannungsfeld Bauteiloberfläche und -randzone. Ziel des IndustrieForums ist es, Grundlagenerkenntnisse in vorwettbewerbliche, anwendungsnahe Ergebnisse zu überführen. Hierbei stehen folgende Forschungsfragen im Vordergrund:

 

  • Wie kann die Lebensdauer/Performance von Bauteilen durch den Einsatz von Fertigungstechnik optimiert werden?
  • Wie können Verluste im Bauteileinsatz durch funktionalisierte Oberflächen verringert werden?
  • Welche Methoden sind zur Erforschung dieser Zusammenhänge notwendig?

 

Heute werden oftmals lediglich die klassischen Oberflächenmesswerte zur Auslegung von Bauteilen herangezogen, weil nicht bekannt ist, welche Möglichkeiten eine erweiterte Randzonendefinition schafft. Die Auslegung und Fertigung von Oberflächen und Randzoneneigenschaften lässt sich aber nur dann funktionsorientiert und wirtschaftlich realisieren, wenn die Zusammenhänge von Herstellungsprozess, Bauteileigenschaften und Beurteilung funktionalisierter Oberflächen allen Beteiligten bekannt sind und verstanden wurden. Diese Fragestellungen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen und greifen dabei auf die Ergebnisse aus der Grundlagenforschung zurück.

 

Unsere Ziele:

  • Aufbereitung von Grundlagenergebnissen für vorwettbewerbliche Fragestellungen aus der Praxis
  • Entwicklungen von Methoden zur Bewertung der performancerelevanten Eigenschaften von Oberfläche und Topografie eines Bauteils
  • Verständnis des Zusammenwirkens einzelner Prozesskettenschritte der Bauteilherstellung
  • Auslegung von Prozessen zur Vor- und Nachbehandlung von Beschichtungen an Werkzeugen und Bauteilen
  • Charakterisierung von bislang unbekannten Zusammenhängen bei der Auslegung funktionalisierter Oberflächen

Zielgruppe

Anwender:

  • Automobilbau
  • Lager-/Gelenktechnik
  • Triebwerksbau
  • Turbinen-/Pumpenbau
  • Bahn-/Schienenverkehr
  • Medizintechnik

Technologieträger:

  • Beschichtungstechnik
  • Messtechnik
  • Beschriftungstechnik
  • Werkzeughersteller
  • Maschinenhersteller

Mitglied werden

Unterstützen Sie unsere Forschung und werden Sie Mitglied im Industrieforum SmartSurfaces.

Wir bieten Ihnen:

Durchführung von Forschungsprojekten zu funktionalisierten Oberflächen. Dies beinhaltet:

  • Entwicklung von Themen aus Problemstellungen der Mitglieder heraus
  • Durchführung der Forschungsprojekte gemeinsam mit den Mitgliedern mittels der am IFW vorhandenen Versuchstechnik
  • Initiierung geförderter Kooperationsprojekte aus dem Forum heraus
  • Diskussion der Projektergebnisse gemeinsam mit den Mitgliedern in halbjährlichen Statustreffen

 

Anzahl und Umfang der Forschungsprojekte richtet sich nach den im IndustrieForum zur Verfügung stehenden Mittel. Zurzeit werden folgende Projekte durchgeführt:

  • Topographie und Tribologie
  • Beschichtungsangepasste Prozesskette
  • Massereduktion durch Randzonenoptimierung
  • Mikrostrukturierung sprödharter Schichten

Preise und Anmeldung

Unternehmensgröße

Beitrag (jährlich)

Kleinstunternehmen (kleiner 10 Mitarbeiter)

 

1.000,- €

Kleinunternehmen (kleiner 20 Mitarbeiter)

 

2.000,- €

KMU (laut EU-Definition, kleiner 250 Mitarbeiter)                       

 

4.000,- €

Großunternehmen und Endanwender                 

 

8.000,- €

Die Mitgliedschaft steht grundsätzlich jeder Firma und Institution offen. Der Mitgliedsantrag ist in einem formlosen Schreiben an das IFW zu senden. 

Für weitere Fragen zur Mitgliedschaft im IndustrieForum SMART Surfaces, können Sie sich gerne an uns wenden:

QR-Code, Barcode und „Fingerabdruck“. Spanend hergestellt durch aktuiertes Fräsen.