ForschungAktuelle Projekte
Digitale Bildungsmedien als Beitrag zur Öffnung von Hochschulen (OpenDigiMedia)

Digitale Bildungsmedien als Beitrag zur Öffnung von Hochschulen (OpenDigiMedia)

© OpenDigiMedia
www.opendigimedia.de
Leaders:  Prof. Dr. Steffi Robak
Email:  vibora_muench@ifw.uni-hannover.de
Team:  Silke Thiem, Gina Vibora Münch
Year:  2018
Date:  11-02-20
Sponsors:  Europäischer Sozialfonds (ESF) und MWK
Lifespan:  08/2018 - 07/2020

Ziel des Projektes OpenDigiMedia ist der Aufbau einer Online-Lernplattform zu Themen der Digitalisierung in der Produktion. Gefördert wird das Projekt im Rahmen der ESF-Richtlinie „Öffnung von Hochschulen“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Niedersachsen. Durch den Aufbau der kostenlosen Lernplattform "OpenDigiMedia.de", stehen Beschäftigten aus dem produzierenden Gewerbe frei zugängliche Online-Kurse zur Verfügung. Insbesondere für Beschäftigte kleiner und mittlerer Unternehmen wird so ein zeit- und ortsunabhängiges und dennoch strukturiertes Lernen ermöglicht. Zusätzlich zur Online-Lernplattform wird das universitäre Wissen über die Einrichtungen der Erwachsenen- und Weiterbildung in Niedersachsen, in Form von Blended-Learning-Formaten, auch regional zugänglich.  Darüber hinaus werden Beratungsangebote für Beschäftigte aus KMU entwickelt, um ihnen Perspektiven zur Aufnahme eines Studiums aufzuzeigen.

Das interdisziplinäre Team wird geleitet vom Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung (IfBE). Neben dem Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW), sind außerdem die Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre – E-Learning Service (ZQS/elsa) und die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) am Projekt beteiligt.