ForschungAktuelle Projekte
Zukunftslabor Produktion

Zukunftslabor Produktion

© zdin
Zukunftslabor Produktion
Leitung:  Dr.-Ing. Marc-André Dittrich
E-Mail:  dittrich@ifw.uni-hannover.de
Team:  Hendrik Noske, Lukas Stürenburg
Jahr:  2019
Datum:  13-02-20
Förderung:  Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Volkswagen Stiftung
Laufzeit:  10.2019 – 09.2024

Das Umfeld produzierender Unternehmen ist zunehmend geprägt durch kürzere Innovations- und Pro-duktlebenszyklen, volatilere Absatzmärkte, kleinere Losgrößen sowie größere Prozesskomplexität. Die Digitalisierung der industriellen Produktion bietet die Möglichkeit, diesen Herausforderungen zu begegnen, Flexibilitätspotenziale zu erschließen und Unternehmen Impulse durch neuartige Geschäftsmodelle zu geben. Innerhalb des Zukunftslabors Produktion werden am Beispiel der Druckgussindustrie interdisziplinär Technologien entwickelt und erforscht, die eine selbstständige Optimierung von Fertigungsverfahren und Produktionsabläufen durch das Schließen der digitalen Prozesskette erlauben. Dabei adressiert das Vorhaben die folgenden Forschungsschwerpunkte:

-        Entwicklung intelligenter Druckgusswerkzeuge

-        Sichere Daten- und IT-Infrastruktur für die flexible Konfiguration und durchgängige Realisierung digitaler Prozessketten

-        Robuste und praxistaugliche Methoden der Prozessregelung, der Prozesskettenregelung und der adaptiven Prozessplanung

-        Rekonfigurierbare Prozessmodelle („Plug & Produce“)

-        Einfach konfigurierbare Systeme für die Fertigungssteuerung