ForschungDissertationen
Erweiterte Planungsmethode zur Verbesserung der roboterbasierten zerspanenden Fertigung

Erweiterte Planungsmethode zur Verbesserung der roboterbasierten zerspanenden Fertigung

Kategorien Doktorarbeiten
Jahr 2019
Autoren Brüning, J.:
Veröffentlicht in Berichte aus dem IFW, Band 05/2019, 162 S., ISBN: 978-3-95900-295-0, PZH Produktionstechnisches Zentrum.
Beschreibung

Die Zukunftsfähigkeit der europäischen Luftfahrtindustrie und ihrer Produktionsstätten ist von der effizienten Fertigung komplexer Flugzeugbauteile abhängig. Infolge von Veränderungen bestehender Prozessketten bieten Industrieroboter das wirtschaftliche Potenzial, entstandene Lücken zu schließen. Allerdings stehen derzeit noch technologische Defizite dem breiteren Einsatz entgegen. 

Die in diesem Buch vorgestellte Erweiterung der CAD/CAM-Prozesskette um eine mehrstufige, simulationsbasierte Prozessbewertung und -optimierung stellt einen wichtigen Beitrag zur robotergestützten zerspanenden Fertigung dar. Die Analyse initial geplanter Werkzeugwege erlaubt es, mögliche Fertigungsfehler frühestmöglich zu detektieren und zu vermeiden. Die simulationsbasierte Prognose und Berücksichtigung auftretender Prozesskräfte erweitert dabei die rein kinematische Posenplanung um prozessspezifische technologische Bewertungskriterien. Die Abbildung von Prozess-Maschine-Wechselwirkungen sowie die darauf aufbauende Vorhersage und Bewertung des Fertigungsergebnisses ermöglicht es, Einfahrprozesse zu verkürzen. Gleichzeitig dienen die Simulationsergebnisse der anlernfreien Parametrierung eines Prozessüberwachungssystems.

ISBN 978-3-95900-295-0