ForschungPublikationen
Virtual Prototyping in Werkzeug- und Formenbau. Optimierungspotenziale identifizieren und Zielkonflikte visualisieren.

Virtual Prototyping in Werkzeug- und Formenbau. Optimierungspotenziale identifizieren und Zielkonflikte visualisieren.

Kategorien Zeitschriften/Aufsätze (reviewed)
Jahr 2010
Autoren Denkena, B., Köller, M., Röders, G.:
Veröffentlicht in wt Werkstattstechnik online, 100 (2010) H. 7/8, S. 612-616.
Beschreibung

Dieser Fachbeitrag beschreibt einen Ansatz zur Optimierung von Druckgussteilen und -formen hinsichtlich ihrer Produktionskosten durch Virtual Prototyping. Dadurch wird dem Hersteller eine verbesserte Argumentation gegenüber dem Form- oder Gussteilkunden schon in der frühen Phase der Angebotsausgestaltung ermöglicht. In diesem Kontext werden die zur Formauslegung relevanten Entscheidungen und Einflusskriterien, basierend auf systematisiertem Expertenwissen, modelliert. Darüber hinaus werden aus Varianten der Formauslegung resultierende Zielkonflikte identifiziert und dargestellt.